Pyramiden mit dem Schneescooter

Möchtest Du Zeuge sein, wie die Geisterstadt Pyramiden wieder zum Leben erweckt wird?  Russland investiert momentan viel Geld in den Erhalt und Aufbau der Siedlungen in der hohen Arktis- unteranderem auf Spitzbergen. Ob Kino oder Sporthalle- alles wird wieder auf Vordermann gebracht und beschert uns einen interessanten Einblick wie einst das Leben in der Bergbausiedlung war.

Tourenplan

Komm mit auf eine Schneescootertour der Extraklasse. Ganz im Norden des Isfjords erwartet uns die russische Geistersiedlung Pyramiden. Die Tour führt durchs Adventtal zu einer einsamen Trapperhütte mitten in der Wildnis. Weiter über das Meereis des zugefrorenen Tempelfjords zum Nordenskjöldgletscher. Eine spektakuläre Gletscherfront erwartet uns bevor wir über die Adolfsbucht nach Pyramiden einfahren. Nach einem Sightseeing und dem Mittagessen im dortigen Hotel fahren wir wieder zurück nach Longyearbyen.

Da Pyramiden weit im Norden des Isfjordens liegt und je nach Witterung- und Eisverhältnisse nicht immer leicht erreichbar ist, empfiehlt es sich eine Zwei- oder Dreitages Tour zu unternehmen. Alle infos zu diesen Touren findest du hier.

Bei Fragen nehmt gerne Kontakt mit uns auf.

Bilder

Termine

Von Anfang März bis Mitte Mai
jetzt buchen

Leistungen

- Tour nach Programm
- Guide mit Sicherheitsausrüstung
- Warmer Schneescooteranzug
- Kleine private Gruppe
- Deutschsprachiger Guide
- Schuhe und Handschuhe
- Helm und Schnee-Brille
- Mittagessen und Kaffee und Kekse

Anforderung

- Führerschein Klasse B
- Es werden keine speziellen Schneemobil-Vorkenntnisse benötigt aber mittlere Fitness um bei dieser Tour teilzunehmen.

Preis/Person

NOK 4.900,- (Beifahrer NOK 2300.- ) ab 3 Personen

Wichtig

- Warme Kleidung.
- Nicht vergessen den Führerschein mitzunehmen! 

Kommentare sind deaktiviert.